Home Kursangebot Über uns Frühere Kurse Kontakt Links
Français


Anpassung/Reengineering der Walderschliessung

06.11.2015, Yverdon-les-Bains

KURS NR. 257 | Sprache: F

PDF
 
Kursevaluation


Angaben zum Thema

Die aus dem 20. Jahrhundert datierende Erschliessung ist eine zentrale Grundlage, die es den Forstbetrieben und Eigentümern erlaubt, die Aufgaben der Waldpflege und Bewirtschaftung wahrzunehmen wie etwa: Waldverjüngung und Holzproduktion, Bau und Unterhalt von Schutzwerken, Monitoringaufgaben und Interventionen zu Gunsten der Biodiversität und der Wohlfahrt sowie des logistischen Zuganges für die Unterhaltsarbeiten. Die technischen Entwicklungen bei der Ernte und dem Holztransport, die neuen strategischen Bewirtschaftungsmöglichkeiten der Waldflächen wie auch die notwendigen Unterhaltsarbeiten und die finanziellen Engpässe rufen zu einem Nachdenken bezüglich möglicher Anpassung der Erschliessungsnetze auf.