Home Kursangebot Über uns Frühere Kurse Kontakt Links
Français


Monitoring der Freizeitaktivitäten im Wald

06.09.2018, Olten

KURS NR. 284 | Sprache: D / F

PDF
 
Kursevaluation


Angaben zum Thema

Die Zahl der im Wald und anderen naturnahen Lebensräumen ausgeübten Erholungsaktivitäten nimmt zu und damit verbunden auch die Verschiedenartigkeit der Akteure, die sich zu ganz unterschiedlichen Zeiten an verschiedenen Orten bewegen. Was geschieht wo und wie? Welche Akteurgruppen halten sich wie oft wann wo auf? Oft fehlen auf lokaler Ebene konkrete Erfahrungswerte über Nutzungsintensität, -verhalten und -vorlieben. Am Kurs werden Instrumente und Methoden des Waldbesucher-Monitorings und deren praktische Anwendung vorgestellt. Die Ergebnisse der Monitorings werden ausgeleuchtet und die Konsequenzen für die Besucherlenkung und das Besuchermanagement werden anhand von Beispielen gezeigt. Dabei lernen die Teilnehmenden auch neueste Anwendungen kennen.